Navigation
Malteser Stadtverband Kalkar-Goch

Für einen guten Start ins neue Schuljahr

Münsteraner Malteser übergeben Schreibwaren an Jungen und Mädchen in polnischem Kinderdorf

02.09.2019
Gut ausgestattet für das neue Schuljahr sind die Jungen und Mädchen des polnischen Kinderdorfes: Tobias Jainta (links) von den Münsteraner Maltesern hatte den Schülern bei deinem Besuch allerlei Schreibwaren mitgebracht. 
Marcin Bialostocki (rechts) bedankt sich mit einer emotionalen Rede im Namen der ehemaligen Bewohner des Kinderdorfes bei den Gründern Marta und Janusz Marszalek (links). 

Münster/Auschwitz. Seit vielen Jahren pflegen die Malteser in Münster freundschaftliche Kontakte zum Kinderdorf "Dr. Janusz Korczak" in Rajsko in der Gemeinde Auschwitz. Das 25-jährige Bestehen der Einrichtung war nun Anlass für einen Besuch aus Münster.  

Mit im Gepäck hatte Tobias Jainta, Stadtbeauftragter der Münsteraner Malteser, allerlei Schreibwaren und Unterrichtsutensilien für die Jungen und Mädchen im Kinderdorf. "Dank der freundlichen Unterstützung der Münsteraner Unternehmer Hendrik Grau und Dr. Ansgar Buschmann können wir den Kindern einen guten Start ins neue Schuljahr ermöglichen", freut sich Jainta. Die Schüler seien nun gut ausgestattet für die Schule unter anderem mit Tuschkästen, Malblöcken und Schulheften im Wert von insgesamt etwa 500 Euro.  

Derzeit wachsen 32 Kinder im Kinderdorf in Rajsko auf. Sie kommen teilweise aus zerrütteten Familien oder sind Waisen. In sechs Häusern leben sie wie Geschwister miteinander, zusammen mit jeweils einem Elternpaar und deren eigenen Kindern. "Besonders emotional wurde es, als sich die mittlerweile erwachsenen ehemaligen Bewohner des Kinderdorfes im Rahmen der Feierlichkeiten auf der Bühne bei allen bedankt haben", erzählt Jainta. An diesen Besuch und die außergewöhnlichen deutsch-polnischen Begegnungen wird sich der Malteser Stadtbeauftragte noch lange erinnern.

In Deutschland engagieren sich rund 1.500 Malteser Helferinnen und Helfer im Auslandsdienst. Bundesweit gibt es über 100 Gliederungen/Standorte mit mehr als 200 Auslandspartnerschaften; sie leisten mehrere Hundert Auslandseinsätze pro Jahr. Weitere Infos und Unterstützungsmöglichkeiten erhalten Interessierte direkt bei Tobias Jainta: tobias.jainta@malteser.org.

Der Auslandsdienst der Malteser wird rein durch Spenden finanziert:
IBAN: DE33 370 601 20 120 121 473 0
BIC: GENODED1PA7
Verwendungszweck: Auslandsdienst Muenster

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE21370601201201214170  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7