Navigation
Malteser Stadtverband Kalkar-Goch

FC Horizont INT. ausgezeichnet

Projekt aus der Malteser ZUE in Rees erhält den Helfende-Hand-Förderpreis

30.11.2016
Freuen sich über die Auszeichnung für den FC Horizont INT.: Michael Wesendonk (links), Mohammed Camara (Mitte) und Chris Terhart (rechts) mit Dr. Thomas de Maizière und Dunja Hayali.

Berlin/Rees. Das Integrationsprojekt FC Horizont INT. aus der Malteser ZUE in Rees ist mit dem Helfende-Hand-Förderpreis des Bundesinnenministers ausgezeichnet worden! Der FC Horizont INT. erhielt den 3. Preis in der Kategorie Sonderpreis für die Integration von Flüchtlingen. Das Projekt der Malteser ist einzigartig: In diesem besonderen Fußballclub widmen sich Deutsche und Flüchtlinge gemeinsam dem Sport – mittlerweile auch in einem gemeinsamen Kreisligateam mit dem SV Rees. Das verbindet und gibt den vielen talentierte Fußballern unter den allein reisenden jungen Flüchtlinge, die in ihren Herkunftsländern teils in höherklassigen Clubs gespielt haben, eine sportliche Heimat und neue Chancen.

Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière persönlich überreichte die Preise an die zwölf in vier Kategorien nominierten Projekte. Die Reeser kamen in der Kategorie "Sonderpreis für die Integration von Flüchtlingen in die (Hilfs-) Organisationen des Bevölkerungsschutzes“ auf Platz 3. Die Initiatoren des Projekts, Trainer Chris Terhart, Betreuer Michael Wesendonk und Kapitän Mohammed Camara – selbst Flüchtling und ehemaliger Bewohner der Malteser ZUE - nahmen Trophäe, Urkunde und einen Scheck über 3.000 Euro entgegen.

Minister De Maizière sagte: „Der Einsatz für die Gemeinschaft oder - um im Bild des Preises zu bleiben - etwas in die Hand zu nehmen und einem anderen die Hand zu reichen“, das sei das Verbindende an allen Projekten.

Hoffen auf viele Nachahmer

Der Diözesanleiter der Malteser, Rudolph Herzog von Croy, freut sich über die Auszeichnung für die Malteser im Bistum Münster: „In der Flüchtlingskrise haben wir Malteser gezeigt, was wir können – erst in der Betreuung von Notunterkünften und Erstaufnahmeeinrichtungen, nun zunehmend im Bereich der Integration. Das Projekt aus Rees ist wirklich vorbildlich und findet hoffentlich viele Nachahmer!“

 

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE21370601201201214170  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7