Malteser
  Stadtverband

  Kalkar-Goch

  

     Malteser in Deutschland     |      Malteser Orden      |      Malteser Kalkar-Goch             


Besuchs- und Begleitdienst

„Wie geht es Ihnen?“ ist eine der am häufigsten gestellten Fragen: Viele Menschen wollen die Antwort gar nicht wirklich hören. Wir ehrenamtlichen Mitarbeiter des BBD wollen nicht nur fragen, wie es denen geht, die niemand oder nur selten jemand fragt oder denen kaum jemand zuhört. Wir wollen natürlich ins Gespräch kommen - und darüber hinaus ins Tun, wo es gewünscht wird.

Wir nehmen uns Zeit für Menschen in schwierigen Lebenssituationen, für ältere, behinderte und vereinsamte Menschen. Wir wollen sie verstehen, durch einen freundlichen Blick oder eine nette Geste zum Sprechen ermuntern, damit sie sich Last und Leere von der Seele reden, wieder aufatmen können.

Wir sehen unsere Aufgaben also darin,

• diesen Menschen Lebensfreude zu schenken,
• bei ihnen Fröhlichkeit und Wärme zu verbreiten,
• sie regelmäßig zu besuchen, ihre Einsamkeit zu durchbrechen,
• sie aufzumuntern, mit ihnen zu reden, Kaffee zu trinken,
• zu spielen, zu singen, ihnen zuzuhören oder vorzulesen,
• miteinander einzukaufen, spazieren zu gehen,
• zusammen einen Behördengang zu erledigen,
• gemeinsam Gottesdienste zu besuchen.

 Unsere Besuche werden von ehrenamtlichen Helfern geleistet, die ihre freie Zeit, ihre Begabung und ihre Lebenserfahrung Ihnen zur Verfügung stellen. Für diesen Dienst werden sie angemessen vorbereitet und qualifiziert. Natürlich werden die Gespräche zwischen den Betreuten und unseren Mitarbeitern vertraulich behandelt. Alle Betreuerinnen und Betreuer stehen unter Schweigepflicht.